Brute-Force-Angriff

Vorheriger Begriff
Kein Vorheriger Begriff
Nächster Begriff
Kein Nächster Begriff

Vereinfachte Erklärung

Denken Sie bei einem Brute-Force-Angriff daran, jeden Schlüssel an einem Schlüsselbund auszuprobieren, bis man den findet, der eine Tür öffnet. In der Cybersicherheit bezieht es sich auf Angreifer, die viele Passwortkombinationen ausprobieren, bis sie die richtige finden.

Nuancen

Selbst mit der zunehmenden verfügbaren Rechenleistung können starke Passwörter, insbesondere solche in Kombination mit MFA, Brute-Force-Versuche effektiv vereiteln.

Anwendungen

Erhalten von unbefugtem Zugang zu E-Mail-Konten, Websites, verschlüsselten Daten und Netzwerkservern.

Beschreibung

Ein Brute-Force-Angriff ist eine einfache, wenn auch oft zeitaufwändige Methode, die Angreifer einsetzen, um unbefugten Zugang zu erlangen. Anstatt nach Schwachstellen zu suchen oder Systemschwächen auszunutzen, probieren Angreifer einfach jede mögliche Kombination aus, bis sie Erfolg haben.

Brute-Force-Angriffe sind zunehmend verbreitet, da die für ihre Durchführung benötigten Werkzeuge immer zugänglicher werden. Mit Hilfe spezialisierter Software können Angreifer tausende von Kombinationen pro Sekunde versuchen. Die primäre Verteidigung gegen solche Angriffe ist die Verwendung von starken, komplexen Passwörtern, welche die Anzahl der potenziellen Kombinationen exponentiell erhöhen und den Angriff aufgrund der benötigten Zeit unpraktisch machen.

Es gibt verschiedene Varianten von Brute-Force-Angriffen. Der einfache Brute-Force-Angriff versucht alle möglichen Kombinationen, während ein Wörterbuchangriff eine Liste wahrscheinlicher Passwörter oder Phrasen verwendet. Eine andere Variante, der Hybridangriff, kombiniert Wörterbuchpasswörter mit zufälligen Zeichen hinzufügungen.

Trotz ihres rudimentären Charakters bleiben Brute-Force-Angriffe effektiv, hauptsächlich weil viele Benutzer leicht erratbare Passwörter wählen. Die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), bei der Benutzer ein zusätzliches Informationsstück über ein Passwort hinaus benötigen, ist eine robuste Gegenmassnahme.

Simplified Explanation

Denken Sie bei einem Brute-Force-Angriff daran, jeden Schlüssel an einem Schlüsselbund auszuprobieren, bis man den findet, der eine Tür öffnet. In der Cybersicherheit bezieht es sich auf Angreifer, die viele Passwortkombinationen ausprobieren, bis sie die richtige finden.

Description

Ein Brute-Force-Angriff ist eine einfache, wenn auch oft zeitaufwändige Methode, die Angreifer einsetzen, um unbefugten Zugang zu erlangen. Anstatt nach Schwachstellen zu suchen oder Systemschwächen auszunutzen, probieren Angreifer einfach jede mögliche Kombination aus, bis sie Erfolg haben.

Brute-Force-Angriffe sind zunehmend verbreitet, da die für ihre Durchführung benötigten Werkzeuge immer zugänglicher werden. Mit Hilfe spezialisierter Software können Angreifer tausende von Kombinationen pro Sekunde versuchen. Die primäre Verteidigung gegen solche Angriffe ist die Verwendung von starken, komplexen Passwörtern, welche die Anzahl der potenziellen Kombinationen exponentiell erhöhen und den Angriff aufgrund der benötigten Zeit unpraktisch machen.

Es gibt verschiedene Varianten von Brute-Force-Angriffen. Der einfache Brute-Force-Angriff versucht alle möglichen Kombinationen, während ein Wörterbuchangriff eine Liste wahrscheinlicher Passwörter oder Phrasen verwendet. Eine andere Variante, der Hybridangriff, kombiniert Wörterbuchpasswörter mit zufälligen Zeichen hinzufügungen.

Trotz ihres rudimentären Charakters bleiben Brute-Force-Angriffe effektiv, hauptsächlich weil viele Benutzer leicht erratbare Passwörter wählen. Die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), bei der Benutzer ein zusätzliches Informationsstück über ein Passwort hinaus benötigen, ist eine robuste Gegenmassnahme.

Common Usage

Erhalten von unbefugtem Zugang zu E-Mail-Konten, Websites, verschlüsselten Daten und Netzwerkservern.

Remarkable Nuances

Selbst mit der zunehmenden verfügbaren Rechenleistung können starke Passwörter, insbesondere solche in Kombination mit MFA, Brute-Force-Versuche effektiv vereiteln.

Einstellungen

Der Datenschutz ist uns wichtig, daher haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Arten der Speicherung zu deaktivieren, die für den grundlegenden Betrieb der Website nicht erforderlich sind. Das Blockieren bestimmter Kategorien kann die Nutzung der Website beeinträchtigen.

Alle Cookies akzeptieren

Diese Elemente sind erforderlich, um grundlegende Funktionen der Website zu ermöglichen.

Immer aktiv

Diese Elemente werden verwendet, um Werbung zu liefern, die für Sie und Ihre Interessen relevanter ist.

Diese Elemente ermöglichen es der Website, sich an die von Ihnen getroffenen Entscheidungen zu erinnern (z. B. an Ihren Benutzernamen, Ihre Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden) und erweiterte, persönlichere Funktionen anzubieten.

Diese Elemente helfen dem Website-Betreiber zu verstehen, wie seine Website funktioniert, wie Besucher mit der Website interagieren und ob es möglicherweise technische Probleme gibt.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.