Dateninhaber

Vorheriger Begriff
Kein Vorheriger Begriff
Nächster Begriff
Kein Nächster Begriff

Vereinfachte Erklärung

Denken Sie an einen Dateninhaber als den Wächter oder Verwalter spezifischer Informationen, ähnlich dem Schulleiter, der die Schüler beaufsichtigt. Sie sind verantwortlich für die Sicherheit, Genauigkeit und angemessene Nutzung der Informationen.

Nuancen

Die Rolle eines Dateninhabers ist nicht rein technisch. Sie bewegt sich zwischen dem geschäftlichen und technischen Bereich und betont die Bedeutung klarer Kommunikation, strategischer Planung und Zusammenarbeit innerhalb einer Organisation.

Anwendungen

Organisationsweite Datenverwaltung, regulatorische Einhaltung, Datenklassifizierung und Risikomanagement.

Beschreibung

Ein Dateninhaber im Kontext der Cybersicherheit ist die Person oder Entität, die anerkannte administrative Kontrolle und Verantwortung über Datenvermögen innerhalb einer Organisation hat. Im Wesentlichen definieren sie den Zweck, die Bedeutung und die Kritikalität der Daten, die sie überwachen.

Dateninhaber zu sein, ist keine kleine Aufgabe. Ihre Verantwortlichkeiten gehen über das blosse 'Besitzen' von Daten hinaus. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung, wer auf spezifische Informationen zugreifen kann und in welchem Umfang. Dies umfasst das Festlegen von Berechtigungen, das Gewähren von Zugriffsrechten und gelegentlich die Überprüfung dieser Rechte, um sicherzustellen, dass nur das relevante Personal Zugang hat. Mit zunehmenden Datenverletzungen und Datenmissbrauch ist die Sicherstellung angemessener Zugriffskontrollen wichtiger denn je.

Zusätzlich arbeitet der Dateninhaber mit anderen Stakeholdern, einschliesslich Datenverwaltern und IT-Abteilungen, zusammen, um die Integrität, Genauigkeit und Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Sie spielen eine zentrale Rolle bei der Einhaltung verschiedener Vorschriften, wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) oder dem Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA), indem sie Datenhaltungsrichtlinien definieren und eine ordnungsgemässe Datenentsorgung sicherstellen.

Simplified Explanation

Denken Sie an einen Dateninhaber als den Wächter oder Verwalter spezifischer Informationen, ähnlich dem Schulleiter, der die Schüler beaufsichtigt. Sie sind verantwortlich für die Sicherheit, Genauigkeit und angemessene Nutzung der Informationen.

Description

Ein Dateninhaber im Kontext der Cybersicherheit ist die Person oder Entität, die anerkannte administrative Kontrolle und Verantwortung über Datenvermögen innerhalb einer Organisation hat. Im Wesentlichen definieren sie den Zweck, die Bedeutung und die Kritikalität der Daten, die sie überwachen.

Dateninhaber zu sein, ist keine kleine Aufgabe. Ihre Verantwortlichkeiten gehen über das blosse 'Besitzen' von Daten hinaus. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung, wer auf spezifische Informationen zugreifen kann und in welchem Umfang. Dies umfasst das Festlegen von Berechtigungen, das Gewähren von Zugriffsrechten und gelegentlich die Überprüfung dieser Rechte, um sicherzustellen, dass nur das relevante Personal Zugang hat. Mit zunehmenden Datenverletzungen und Datenmissbrauch ist die Sicherstellung angemessener Zugriffskontrollen wichtiger denn je.

Zusätzlich arbeitet der Dateninhaber mit anderen Stakeholdern, einschliesslich Datenverwaltern und IT-Abteilungen, zusammen, um die Integrität, Genauigkeit und Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Sie spielen eine zentrale Rolle bei der Einhaltung verschiedener Vorschriften, wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) oder dem Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA), indem sie Datenhaltungsrichtlinien definieren und eine ordnungsgemässe Datenentsorgung sicherstellen.

Common Usage

Organisationsweite Datenverwaltung, regulatorische Einhaltung, Datenklassifizierung und Risikomanagement.

Remarkable Nuances

Die Rolle eines Dateninhabers ist nicht rein technisch. Sie bewegt sich zwischen dem geschäftlichen und technischen Bereich und betont die Bedeutung klarer Kommunikation, strategischer Planung und Zusammenarbeit innerhalb einer Organisation.

Einstellungen

Der Datenschutz ist uns wichtig, daher haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Arten der Speicherung zu deaktivieren, die für den grundlegenden Betrieb der Website nicht erforderlich sind. Das Blockieren bestimmter Kategorien kann die Nutzung der Website beeinträchtigen.

Alle Cookies akzeptieren

Diese Elemente sind erforderlich, um grundlegende Funktionen der Website zu ermöglichen.

Immer aktiv

Diese Elemente werden verwendet, um Werbung zu liefern, die für Sie und Ihre Interessen relevanter ist.

Diese Elemente ermöglichen es der Website, sich an die von Ihnen getroffenen Entscheidungen zu erinnern (z. B. an Ihren Benutzernamen, Ihre Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden) und erweiterte, persönlichere Funktionen anzubieten.

Diese Elemente helfen dem Website-Betreiber zu verstehen, wie seine Website funktioniert, wie Besucher mit der Website interagieren und ob es möglicherweise technische Probleme gibt.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.