Cloud Sicherheit

Vorheriger Begriff
Kein Vorheriger Begriff
Nächster Begriff
Kein Nächster Begriff

Vereinfachte Erklärung

Denken Sie an Cloud-Sicherheit als eine Festung, die eine Stadt in den Wolken schützt. Sie stellt sicher, dass die Daten und Anwendungen, die in "Clouds" (Online-Speicherbereichen) gespeichert sind, vor Bedrohungen und unbefugtem Zugriff sicher sind.

Nuancen

Nicht alle Clouds sind gleich. Unterschiedliche Cloud-Modelle, wie öffentliche, private und hybride Clouds, bringen unterschiedliche Sicherheitsüberlegungen mit sich. Es ist wichtig, diese Unterschiede zu verstehen, wenn man eine Cloud-Sicherheitsstrategie entwirft.

Anwendungen

Hosting von Websites, Speichern von Sicherungskopien kritischer Geschäftsdaten, Ausführen von Anwendungen und Verwalten von Kundenbeziehungsdatenbanken.

Beschreibung

Cloud-Sicherheit ist der Schirmbegriff für Techniken, Technologien und Praktiken, die zum Schutz von Daten, Anwendungen und Diensten in Cloud-Computing-Umgebungen konzipiert sind. Mit dem globalen Wechsel zu Cloud-Lösungen ist die Sicherung dieser virtualisierten Vermögenswerte wichtiger denn je.

Das Wesen der Cloud-Sicherheit besteht nicht nur darin, Daten zu schützen, sondern auch die Privatsphäre zu gewährleisten, die Einhaltung von Vorschriften zu sichern und das Vertrauen der Nutzer in die sich ständig weiterentwickelnden Cloud-Technologien zu stärken. Die eingesetzten Strategien reichen von der Verschlüsselung von Daten über den Zugriffsschutz bis hin zur Gewährleistung der Datenintegrität.

Es gibt mehrere Kategorien von Cloud-Sicherheitsbedrohungen. Diese reichen von Datenlecks, die sensible Informationen preisgeben, bis zu unsicheren Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs), die ein potenzielles Einfallstor für Cyberkriminelle darstellen können. Denial-of-Service (DoS)-Angriffe, die darauf abzielen, Cloud-Dienste unzugänglich zu machen, sind ebenfalls eine Sorge.

Cloud-Anbieter bieten in der Regel eine Reihe von Sicherheitsfunktionen für ihre Nutzer an, aber die Verantwortung wird oft geteilt. Während Anbieter für die Sicherheit der Infrastruktur sorgen, müssen Nutzer die Sicherheit ihrer Daten gewährleisten, insbesondere in Bezug auf Konfigurationseinstellungen und Zugriffskontrollen.

Die Multi-Tenant-Natur der Cloud, bei der zahlreiche Nutzer dieselben Ressourcen teilen, kann auch Herausforderungen mit sich bringen. Ohne angemessene Sicherheitsmassnahmen besteht das Risiko, dass ein Nutzer versehentlich auf die Daten eines anderen zugreift, absichtlich oder unabsichtlich.

Simplified Explanation

Denken Sie an Cloud-Sicherheit als eine Festung, die eine Stadt in den Wolken schützt. Sie stellt sicher, dass die Daten und Anwendungen, die in "Clouds" (Online-Speicherbereichen) gespeichert sind, vor Bedrohungen und unbefugtem Zugriff sicher sind.

Description

Cloud-Sicherheit ist der Schirmbegriff für Techniken, Technologien und Praktiken, die zum Schutz von Daten, Anwendungen und Diensten in Cloud-Computing-Umgebungen konzipiert sind. Mit dem globalen Wechsel zu Cloud-Lösungen ist die Sicherung dieser virtualisierten Vermögenswerte wichtiger denn je.

Das Wesen der Cloud-Sicherheit besteht nicht nur darin, Daten zu schützen, sondern auch die Privatsphäre zu gewährleisten, die Einhaltung von Vorschriften zu sichern und das Vertrauen der Nutzer in die sich ständig weiterentwickelnden Cloud-Technologien zu stärken. Die eingesetzten Strategien reichen von der Verschlüsselung von Daten über den Zugriffsschutz bis hin zur Gewährleistung der Datenintegrität.

Es gibt mehrere Kategorien von Cloud-Sicherheitsbedrohungen. Diese reichen von Datenlecks, die sensible Informationen preisgeben, bis zu unsicheren Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs), die ein potenzielles Einfallstor für Cyberkriminelle darstellen können. Denial-of-Service (DoS)-Angriffe, die darauf abzielen, Cloud-Dienste unzugänglich zu machen, sind ebenfalls eine Sorge.

Cloud-Anbieter bieten in der Regel eine Reihe von Sicherheitsfunktionen für ihre Nutzer an, aber die Verantwortung wird oft geteilt. Während Anbieter für die Sicherheit der Infrastruktur sorgen, müssen Nutzer die Sicherheit ihrer Daten gewährleisten, insbesondere in Bezug auf Konfigurationseinstellungen und Zugriffskontrollen.

Die Multi-Tenant-Natur der Cloud, bei der zahlreiche Nutzer dieselben Ressourcen teilen, kann auch Herausforderungen mit sich bringen. Ohne angemessene Sicherheitsmassnahmen besteht das Risiko, dass ein Nutzer versehentlich auf die Daten eines anderen zugreift, absichtlich oder unabsichtlich.

Common Usage

Hosting von Websites, Speichern von Sicherungskopien kritischer Geschäftsdaten, Ausführen von Anwendungen und Verwalten von Kundenbeziehungsdatenbanken.

Remarkable Nuances

Nicht alle Clouds sind gleich. Unterschiedliche Cloud-Modelle, wie öffentliche, private und hybride Clouds, bringen unterschiedliche Sicherheitsüberlegungen mit sich. Es ist wichtig, diese Unterschiede zu verstehen, wenn man eine Cloud-Sicherheitsstrategie entwirft.

Einstellungen

Der Datenschutz ist uns wichtig, daher haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Arten der Speicherung zu deaktivieren, die für den grundlegenden Betrieb der Website nicht erforderlich sind. Das Blockieren bestimmter Kategorien kann die Nutzung der Website beeinträchtigen.

Alle Cookies akzeptieren

Diese Elemente sind erforderlich, um grundlegende Funktionen der Website zu ermöglichen.

Immer aktiv

Diese Elemente werden verwendet, um Werbung zu liefern, die für Sie und Ihre Interessen relevanter ist.

Diese Elemente ermöglichen es der Website, sich an die von Ihnen getroffenen Entscheidungen zu erinnern (z. B. an Ihren Benutzernamen, Ihre Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden) und erweiterte, persönlichere Funktionen anzubieten.

Diese Elemente helfen dem Website-Betreiber zu verstehen, wie seine Website funktioniert, wie Besucher mit der Website interagieren und ob es möglicherweise technische Probleme gibt.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.