Identity Security

Vorheriger Begriff
Kein Vorheriger Begriff
Nächster Begriff
Kein Nächster Begriff

Vereinfachte Erklärung

Identity Security ist wie ein digitaler Ausweis. Es stellt sicher, dass nur autorisierte Personen Zugang zu bestimmten digitalen Räumen oder Informationen haben.

Nuancen

Identity Security geht nicht nur darum, unbefugten Zugriff zu verhindern. Es geht auch darum, sicherzustellen, dass autorisierte Benutzer nur auf das zugreifen, was sie benötigen, ein Konzept, das als Prinzip der geringsten Privilegien (PoLP) bekannt ist. Die Balance zwischen Zugänglichkeit und Sicherheit ist der Eckpfeiler einer effektiven Identity Security.

Anwendungen

Sicheres Einloggen in Online-Plattformen, Zugriffsmanagement in Unternehmen, Onboarding- und Offboarding-Prozesse von Mitarbeitern und Sicherung von Cloud-basierten Anwendungen.

Beschreibung

In der heutigen digitalen Welt ist Ihre Identität mehr als nur ein Name oder ein Foto – sie umfasst Ihren digitalen Fussabdruck, die Rollen, die Sie online spielen, und die Zugriffsrechte, die Sie besitzen. Identity Security konzentriert sich darauf, sicherzustellen, dass die richtigen Personen den richtigen Zugang zu digitalen Ressourcen haben und dass bösartige Akteure diese Identität nicht nachahmen oder missbrauchen können.

Grundsätzlich umfasst Identity Security verschiedene Massnahmen und Technologien, die Benutzeridentitäten validieren und verwalten. Techniken wie Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), Single Sign-On (SSO) und Identity und Access Management (IAM) spielen eine entscheidende Rolle.

Die Zunahme von Cyberangriffen, die auf Benutzeranmeldeinformationen abzielen – wie Phishing – unterstreicht die Bedeutung einer robusten Identity Security. Durch die Sicherung von Identitäten können Organisationen das Risiko unbefugten Zugriffs und von Datenverletzungen erheblich reduzieren.

Zudem haben Unternehmen mit der Annahme von Cloud-Computing und einer dezentralisierten Arbeitsumgebung, insbesondere nach der Pandemieära, die Verwaltung und Sicherung von Identitäten in den Vordergrund gerückt. Eine kompromittierte Identität kann einem Hacker Zugang zu einem Schatz sensibler Daten gewähren und zu erheblichen finanziellen und reputativen Schäden führen.

Simplified Explanation

Identity Security ist wie ein digitaler Ausweis. Es stellt sicher, dass nur autorisierte Personen Zugang zu bestimmten digitalen Räumen oder Informationen haben.

Description

In der heutigen digitalen Welt ist Ihre Identität mehr als nur ein Name oder ein Foto – sie umfasst Ihren digitalen Fussabdruck, die Rollen, die Sie online spielen, und die Zugriffsrechte, die Sie besitzen. Identity Security konzentriert sich darauf, sicherzustellen, dass die richtigen Personen den richtigen Zugang zu digitalen Ressourcen haben und dass bösartige Akteure diese Identität nicht nachahmen oder missbrauchen können.

Grundsätzlich umfasst Identity Security verschiedene Massnahmen und Technologien, die Benutzeridentitäten validieren und verwalten. Techniken wie Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), Single Sign-On (SSO) und Identity und Access Management (IAM) spielen eine entscheidende Rolle.

Die Zunahme von Cyberangriffen, die auf Benutzeranmeldeinformationen abzielen – wie Phishing – unterstreicht die Bedeutung einer robusten Identity Security. Durch die Sicherung von Identitäten können Organisationen das Risiko unbefugten Zugriffs und von Datenverletzungen erheblich reduzieren.

Zudem haben Unternehmen mit der Annahme von Cloud-Computing und einer dezentralisierten Arbeitsumgebung, insbesondere nach der Pandemieära, die Verwaltung und Sicherung von Identitäten in den Vordergrund gerückt. Eine kompromittierte Identität kann einem Hacker Zugang zu einem Schatz sensibler Daten gewähren und zu erheblichen finanziellen und reputativen Schäden führen.

Common Usage

Sicheres Einloggen in Online-Plattformen, Zugriffsmanagement in Unternehmen, Onboarding- und Offboarding-Prozesse von Mitarbeitern und Sicherung von Cloud-basierten Anwendungen.

Remarkable Nuances

Identity Security geht nicht nur darum, unbefugten Zugriff zu verhindern. Es geht auch darum, sicherzustellen, dass autorisierte Benutzer nur auf das zugreifen, was sie benötigen, ein Konzept, das als Prinzip der geringsten Privilegien (PoLP) bekannt ist. Die Balance zwischen Zugänglichkeit und Sicherheit ist der Eckpfeiler einer effektiven Identity Security.

Einstellungen

Der Datenschutz ist uns wichtig, daher haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Arten der Speicherung zu deaktivieren, die für den grundlegenden Betrieb der Website nicht erforderlich sind. Das Blockieren bestimmter Kategorien kann die Nutzung der Website beeinträchtigen.

Alle Cookies akzeptieren

Diese Elemente sind erforderlich, um grundlegende Funktionen der Website zu ermöglichen.

Immer aktiv

Diese Elemente werden verwendet, um Werbung zu liefern, die für Sie und Ihre Interessen relevanter ist.

Diese Elemente ermöglichen es der Website, sich an die von Ihnen getroffenen Entscheidungen zu erinnern (z. B. an Ihren Benutzernamen, Ihre Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden) und erweiterte, persönlichere Funktionen anzubieten.

Diese Elemente helfen dem Website-Betreiber zu verstehen, wie seine Website funktioniert, wie Besucher mit der Website interagieren und ob es möglicherweise technische Probleme gibt.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.